Jack Reviews - AAA Games, Indie Games, Visual Novels und mehr!: Mai 2015

Rose Guns Days Last Season Englisch Patch

Rose Guns Days Final Season

Nach etwas mehr als zwei Jahren sind endlich alle Staffeln von Rose Guns Days übersetzt. Diese Visual Novel wurde von Ryukushi07 geschrieben, welcher am besten durch seine When They Cry-Serie (Umineko und Higurashi) bekannt sein dürfte. Higurashi erscheint mittlerweile sogar auf Steam. Ob Umineko das selbe widerfahren wird steht allerdings in den Sternen, immerhin gab es davon nie eine offizielle Übersetzung.

Im Vergleich dazu wirkt die Story von Rose Guns Days aber recht banal. Sie erzählt nämlich von Primavera, einem Nachtclub der sich gegen Mafiosi behaupten muss und dabei selber zu einem gefürchteten Spieler der Unterwelt aufsteigt.

Als Setting dient dabei Japan nach dem Ende des 2.Weltkriegs. Dementsprechend spielt die Besetzung des Landes eine entscheidende Rolle. Im Gegensatz zur When They Cry-Serie gibt es außerdem keinerlei Fantasy-Elemente, jedenfalls nicht in den ersten beiden Staffel. Wäre also seltsam wenn sowas noch eingeführt wird.


Season 1 Opening, da das für die letzte Staffel eventuell Spoiler beinhalten könnte

Kung Fury - Ein halbstündiger Trip in die Abgründe des Wahnsinns

Wahnsinn

Kung Fury ist ein 30-minütiger Film der über Kickstarter finanziert wurde und nun kostenlos auf Youtube angeschaut werden kann. Er bietet übertrieben Action, zum Leben erwachende Arcade-Killermaschinen, Kung Fu Nazis, Dinosaurier mit Laseraugen, rumballernde Vikinger und dementsprechend nicht auch nur den kleinsten Funken Logik. Immerhin lassen sich Kugeln durch ein Telefon verschießen und Hacker sind natürlich Magier die sogar den Strom der Zeit manipulieren können.

Ich bin mir nicht sicher ob ich den Film als gut bezeichnen sollte, aber es ist durchaus ein wahnsinniger Trip den man sich mal geben kann. Das Ende schwächelt zwar ein bisschen, vor allem aufgrund einer viel zu langen Prügelsequenz gegen Nazi-Soldaten, aber bei der Länge ist das nicht weiter schlimm.

In Spielfilmlänge hätte es vermutlich schneller Ermüdungserscheinungen geben können. Dementsprechend finde ich es sogar besser, dass dafür nicht genug Geld zusammengekommen ist. Vom Ende ausgehend gibt es aber vermutlich bereits Pläne für einen zweiten Teil.




Im Gegensatz zum Film ist das zwar nicht kostenlos, aber 1.99€ wird wohl jeder erübrigen können. Ob es sich lohnt ist eine andere Sache. Mir sagt das Genre jedenfalls nicht zu.

Virtue's Last Reward [Finale] - Der Anfang vom Ende (vom Sequel)

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Nach vier Stunden und fast 400 Screenshots ist es endlich geschafft! Dementsprechend wird dieser Beitrag Phis Route bis zum bitteren Ende betrachten. Sicherlich mit einem kleinen Fazit am Ende, aber die richtige Wertung kommt dann erst im eigentlich Review. Aber erstmal schauen wieviel ich hier schreiben muss. Manches lässt sich sicherlich schnell zusammenfassen, aber dann gibt es auch wieder sehr ausschweifende Erklärungen bei denen ich mir nichtmal sicher bin ob ich sie zur Genüge erklären könnte.

Bundles: Relic Entertainment - Run & Gun - Doujin - Jonny's Jam - Addicts

Humble Bundle - Relic Entertainment Bundle

Warhammer
Einschätzung: Scheinbar das perfekte Bundle für Fans von Echtzeit-Strategie. Mit Warhammer 40,000: Space Marine hat sich allerdings auch ein Shooter reingeschlichen. Befindet sich allerdings erst im zweiten Tier. Wer will kann hier außerdem ein Relic T-Shirt für $30 mitnehmen.

Spieltitel Review Key Wertung
Warhammer 40,000: Space Marine --- Steam 3,808 / 249
Warhammer 40,000: Dawn of War - GOTY --- Steam 835 / 51
Warhammer 40,000: Dawn of War II --- Steam 2,302 / 236
Warhammer 40,000: Dawn of War II: Retribution --- Steam 3,354 / 201
Company of Heroes Complete Pack --- Steam 2,550 / 104
Company of Heroes 2 --- Steam 13,444 / 3,523
Company of Heroes 2 - Ardennes Assault --- Steam 2 / 1
CoH 2 - Western Front Armies: US Forces --- Steam 0 / 1
CoH 2 - Western Front Armies: Oberkommando West --- Steam 0 / 1

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1 - $30

The Silent Age Review

Point-and-click Thriller
The Silent Age ist ein 2D Adventure welches ursprünglich für Handys veröffentlicht wurde und nun in überarbeiteter Form für PC erscheint
Ich kann zwar nicht behaupten eine gute Meinung von Handyspielen zu besitzen, aber da der Trailer ganz interessant aussah und es hier um Zeitreisen geht, habe ich trotzdem nach einer Review-Fassung gefragt. Und so schlimm war es dann auch gar nicht. Dafür allerdings ein bisschen einfach. Hätte ich mir vermutlich denken können, da es den 2013 Casul Connect Indie Prize gewonnen hat. Aber hey, besser einfach als unmöglich.

Das Spiel erzählt jedenfalls die Geschichte von Joe, einer Reinigungskraft in einer Firma namens Archon. Dieser wird eines Tages "befördert" und darf nun für den selben Lohn auch die unteren Ebenen des Gebäudes putzen. Seltsamerweise zieht sich dort eine Blutspur durch den Gang. Diese führt ihn zu einem sterbenden Mann der ihm eine portable Zeitmaschine in die Hand drückt.

Mit dieser soll Joe sein jüngeres Ich aufsuchen und ihn warnen was passieren wird. Ansonsten ist die menschliche Rasse in naher Zukunft dem Untergang geweiht. Es gibt nur ein kleines Problem. Der Kerl stirbt bevor er auch nur seinen Namen sagen kann. Und Joe wird daraufhin des Mordes verdächtigt.

Zukunft

Virtue's Last Reward [14] - Die letzten Story-Schlösser

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Und weiter gehts mit einem der letzten Berichte zu Virtue's Last Reward. In meiner letzten Sitzung habe ich nämlich alle bisher angefangenen Routen abgeschlossen und kann mich als nächstes um Phis Route kümmern die schlussendlich zum Finale führen wird. Muss aber mal schauen ob ich das alles in diesen Bericht packe. Habe immerhin fast 300 Screenshots aufgenommen um das festzuhalten. In einer der Routen ist allerdings nicht mehr soviel passiert. Müsste sich also schnell zusammenfassen lassen.

Bundles: Mayhem - Greenlight

IndieGala - Mayhem Bundle

Return NULL
Einschätzung: Insofern sich Santa's Rampage nicht allzu sehr von der Shadow Warror-Fassung unterscheidet kann ich mich den Wertungen von Viscera Cleanup Detail zwar so gar nicht anschließen, aber der Rest scheint größtenteils spielenswert zu sein. Ein paar Platformer, Puzzle-Spiele, Prügelspiele. Und mit Return NULL sogar ein Adventure das mich interessiert. Ohne alle Episoden spielen zu können reizt mich das aber nicht, auch wenn es duchaus interessant wirkt.

Spieltitel Review Key Wertung
Vessel --- Steam 339 / 31
Divekick --- Steam 1,058 / 121
NaissanceE Ja Steam 373 / 74
Rooks Keep --- Steam 26 / 5
Knock-knock --- Steam 471 / 43
Terrian Saga: KR-17 --- Steam 60 / 18
FortressCraft Evolved! --- Steam 327 / 161
Qbeh-1: The Atlas Cube --- Steam 196 / 12
Return NULL - Episode 1 --- Steam 14 / 5
Viscera Cleanup Detail: Santa's Rampage --- Steam 2,137 / 189

Das Bundle läuft noch 14(?) Tage
Preis: $1 - $3.99 für die nächsten 19 Stunden

Virtue's Last Reward [13] - Ein nebensächlicher Twist

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Auf gehts in eine weitere Runde des Nonary Games ... die ich nicht beenden konnte. Wie hätte es auch anders sein können? Dafür haben sich im Anschluss zwei Story-Schlösser in Luft aufgelöst, wodurch ich mich direkt um Tenmyoujis Route kümmern konnte. Als nächstes dürfte es dann mit Alice weitergehen wenn ich das richtig sehe. Aber erstmal diesen Bericht hinter mich bringen.

Dark Half [SNES] Englisch Patch

Super Nintendo
Der Kampf-Screenshot stammt nicht aus der Übersetzung!

Dark Half ist ein 1996 für das Super Nintendo erschienene Taktik-RPG in dem man sowohl versucht die Welt zu retten als auch diese zu unterwerfen. Die Story wechselt nämlich ständig zwischen dem Paladin Falco und dem Dämonenkönig (beziehungsweise dessen Wirtskörper) Ryuku hin und her. Das erlaubt es unter anderem ein komplettes Dorf zu massakrieren um daraufhin die Seelen der Einwohner zu konsumieren.

Klingt nach einem sehr coolen Konzept, zumal sich die Charaktere auch anders spielen. So ist Falco der typische JRPG-Charakter der Verbündete um sich schart und mit diesen in die Schlacht zieht. Zwischendurch gibt es natürlich Zwischenstopps in allen möglichen Städten um sich auszuruhen und neu auszurüsten.

Ryuku besitzt dafür weder Items noch Ausrüstung, kann aber Monster um sich scharen und mächtige Zauber auf seine Gegner schleudern. Diese sind unter anderem davon abhängig was für Kreaturen er schon rekrutiert hat.

Es gibt außerdem viel zu erforschen, was in Dungeons aufgrund von Fallen und Rätseln aber schonmal zu Sackgassen und viel Backtracking führen soll. Dafür gibt es eine Vielzahl von versteckten Charaktere die sich im Laufe der Reise anheuern lassen.

Zwei Aspekte klingen aber extrem nervig. So teilen sich die Charaktere sogenannte Seelenpunkte die mit jedem Schritt verbraucht werden. Sind diese aufgebraucht ist das Spiel vorbei. Dementsprechend muss man ständig Monster bekämpfen oder Artefakte eintauschen. Das ist vor allem deswegen nervig, weil es pro Kapitel nur sehr wenige Speicherpunkte geben soll. Mit Emulator ist das glücklicherweise kein Problem.

Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, dann schaut euch mal den Artikel bei Hardcore Gaming 101 an. Von dort stammen auch meine restlichen Informationen. Ansonsten habe ich hier noch ein Video vom Anfang des Spiels.



Kurzreviews #9 - Ultraworld, Superbrothers, Explodemon

Virtual Reality

Ultraworld ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Walking Simulator. Außer der Möglichkeit rumzulaufen wird in Sachen Gameplay nämlich nichts geboten. Es gibt sogar einen Urlaubsmodus in dem sich die Story komplett abschalten lässt. Total sinnfrei wenn ihr mich fragt. Die Welt mag trotz ihres simplen Designs zwar hübsch aussehen, aber so interessant ist sie dann doch nicht. Außerdem bricht die Framerate ab und zu ohne ersichtlichen Grund in sich zusammen.

Die Story ist auch nicht so gut, als dass sie ein ganzes Spiel tragen könnte. Schlussendlich geht es nur um einen namenlosen Menschen (der quasi als Avatar für den Spieler dient) der in die Welt von Ultraworld gezogen wird und einem seiner Bewohner bei existenziellen Fragen aushelfen soll ... oder besser gesagt er darf dabei lauschen wenn er Punkte findet wo dieser anfängt zu reden. Dadurch wird die minimalistische Story auf über eine Stunde gestreckt.

Es gibt zwar durchaus nette Ideen, aber die Umsetzung ist zu langweilig als dass sie sich entfalten könnten. Nebenbei läuft zwar ein optionaler Handlungsstrang, aber der lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Ich konnte diesen allerdings nicht bis zum Ende verfolgen da ich ausversehen ein Gebiet verlassen habe in das ich nicht mehr zurückkehren konnte.

Von daher muss ich von Ultraworld leider abraten. Eine interessantere Umsetzung hätte sicherlich geholfen es spielenswerter zu machen.

IndieGala - Monday Bundle #61

IndieGala - Monday Bundle #61

Princess Isabella
Einschätzung: Für Fans von Hidden Object Spielen dürften die letzten beiden Titel ganz interessant sein. Der Rest wirkt eher dürftig, wenngleich Pre-Civilization gute Reviews hat. Das erinnert mich aber sehr an die ganzen Casual Browser-Games.

Spieltitel Review Key Wertung
Jones On Fire --- Steam 22 / 3
Robin's Quest --- Steam 22 / 6
Agent Awesome --- Steam 12 / 8
Paper Dungeons --- Steam 17 / 12
Pre-Civilization Marble Age --- Steam 165 / 14
Princess Isabella - Return of the Curse --- Steam 16 / 4
Empress Of The Deep 2: Song Of The Blue Whale --- Steam 23 / 5

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1.89 für die nächsten 15 Stunden

Virtue's Last Reward [12] - Leichen über Leichen

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Und weiter gehts ... bis zu dem Zeitpunkt an dem ich Lunas Route nicht weiterverfolgen konnte. War diesmal zwar kein Story-Schloss wie alle andern, aber um dort weiterzukommen muss ich erst eine andere Route abschließen. Hätte die entsprechenden Informationen natürlich auch online nachschauen können, aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Mal schauen ob ich überhaupt noch irgendeine Route abschließen kann bevor ich mir die letzten beiden angeschaut habe.

Virtue's Last Reward [11] - GAULEM Bay

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

So, jetzt gehts aber wirklich mit Lunas Route los. Da ich vorher noch Sigmas Route gemacht habe, habe ich nach dem ersten Game Over aber aufgehört. Dürfte trotzdem reichen um viel zu viel zu schreiben. Sowas sollte ich echt nur selten machen. Immerhin gibt es wichtigere Schreibaufgaben um die ich mich kümmern müsste. Aber jetzt werde ich das bis zum Ende durchziehen. Unterhält mich immerhin besser als das letzte Projekt bei dem ich sowas gemacht habe.

Daikaijuu Monogatari [SNES] Englisch Patch

Super Nintendo Klassiker

Daikaijuu Monogatari, oder auch Super Shell Monster Story, ist ein JRPG welches 1994 in Japan erschienen ist. Laut TV Tropes ist es der zweite Teil einer dreiteiligen Serie und außerdem ein Dragon Quest-Klon. Soll sich aber durchaus lohnen, was ich persönlich aber weder bestätigen noch widerlegen kann.

Das Spiel erzählt von einer fremden Welt namens Shelldorado, in der die sogenannten Shell Monster leben. Diese sind allerdings nicht böse sondern können von speziellen Helden dazu genutzt werden um gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen. Um den Fetten Dachs aufzuhalten muss die alte Einsiedlerkrabbe nun einen Helden aus einer anderen Welt beschwören um Shelldorado zu retten.

Klingt auf jeden Fall recht seltsam, ist aber sicherlich einen Blick wert wenn ihr einigermaßen unbekannten Spielen eine Chance geben wollt. Ich kann dummerweise kein ein Review finden um mehr drüber sagen zu können. Dafür habe ich hier ein Video von der Übersetzung. Es gibt aber auch ein 40-teiliges Let's Play. Das allerdings nur auf Japanisch.



Virtue's Last Reward [10] - Weißes Blut

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Und weiter gehts mit Virtue's Last Reward. Wie bereits erwähnt wurde das Story-Schloss in Sigmas Route direkt nach dessen Auftauchen entriegelt, weswegen ich diese noch ein bisschen verfolgen konnte. Ein weiteres Story-Schloss hat jegliches Vorankommen aber unmöglich gemacht. Dementsprechend dürfte es nicht so lange dauern bis ich zu Lunas Route wechseln kann. Das bisschen was noch passiert ist war aber extrem interessant.

Project Light - Ein episodisches 3D Indie JRPG

3D JRPG

Ich schreibe zwar nur selten News, aber nachdem ich gestern über dieses Spiel gestolpert bin, wollte ich doch mal ein kleines Posting zu verfassen. Für ein Indie Game sieht es nämlich richtig cool aus. Allerdings befindet sich die Entwicklung noch im Anfangsstadium. Und das Spiel soll schlussendlich in episodischer Form erscheinen. Nicht unbedingt optimal, aber damit könnte zumindest die weitere Entwicklung gesichert werden.

Project Light handelt von einem Mann der von grünen Feldern und einem blauen Himmel träumt obwohl seine Heimat tief unter der Erde liegt. Eines Tages verscherzt er es sich allerdings mit den Soldaten die diese Welt beherrschen und muss sich erstmal aus den Staub machen. Dadurch beginnt er eine Reise auf der er die Mysterien dieser Welt entdecken wird.

Dabei trifft er auf ein mysteriöses weißhaariges Mädchen, welches der Schlüssel zu seiner Reise zu sein scheint. Klingt typisch JRPG-mäßig, aber das muss ja nichts schlechtes sein. Hauptsache es wird gut rübergebracht. Hier gibt es außerdem noch einen kleinen Teaser


Virtue's Last Reward [09] - All-Ice, Radical-6 und Axelavir

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Auf gehts in die zweite Hälfte ... oder das nächste Drittel? Keine Ahnung, auf jeden Fall geht es mit Alice weiter ... jedenfalls bis ich auf ein Story-Schloss gestoßen bin und mit Sigmas Route weitermachen musste ... deren Abschluss ebenfalls an einem Story-Schloss gescheitert ist.

Dieses war beinahe identisch mit dem aus Alices Route, dementsprechend muss ich das nichtmal umfangreich beschreiben. Wie lang der Beitrag wird ist natürlich eine andere Sache. Sind immerhin 160 Screenshots geworden. Theoretisch ist aber nicht soviel passiert. Dafür musste ich mich aber durch zwei Räume rätseln.

Bundles: Adventure - Barbaric - Bedlam

Humble Bundle - Adventure Bundle #2

Always Sometimes Monsters
Einschätzung: Aus eigener Erfahrung kann ich zwar nur Always Sometimes Monsters und Blackwell Epiphany empfehlen, aber mit dem Bundle dürfte man nicht viel falsch machen können. The Novelist finde ich allerdings extrem langweilig, auch wenn die Story durchaus Potenzial hat.

Spieltitel Review Key Wertung
Syberia --- Steam 751 / 93
Stacking --- Steam 748 / 77
The Novelist --- Steam 443 / 112
Blackwell Epiphany Ja Steam 186 / 5
Secret Files Tunguska --- Steam 35 / 5
Always Sometimes Monsters Ja Steam 1,059 / 305
Broken Sword 5 - The Serpent's Curse --- Steam 826 / 102
The Raven - Legacy of a Master Thief --- Steam 322 / 85
The Night of the Rabbit: Premium Edition --- Steam 464 / 38

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1 - $8

Light Fall - Vielversprechend aber trotzdem mangelhaft

Indie Platformer

Light Fall ist ein Indie Platformer der vom Design her am ehesten mit Limbo verglichen werden könnte. Das Spiel hat mittlerweile die Hälfte seiner Kickstarter-Kampagne hinter sich gebracht und benötigt noch knapp die Hälfte der veranschlagten $20.000 um gefunded zu werden. Um dies zu ermöglichen wurde mittlerweile auch eine Demo veröffentlicht. Sowas spiele ich zwar nur selten, aber da mich das Spiel interessiert habe ich mal eine Ausnahme gemacht.

An sich hat mir die Demo auch gefallen. Light Fall erfindet das Genre zwar nicht neu, dürfte aber für einiges an Unterhaltung sorgen. So kann man durch die Gegend sprinten, über tödliche Kristalle hechten, an Wänden hochklettern, einstürzende Plattformen überqueren und sogar eine Art Schattenbox beschwören die entweder als Plattform oder als Barriere genutzt werden kann. Damit lassen sich unter anderem Laser blockieren die ansonsten den Weg versperren würden.

Mehr gab es in der Demo auch nicht zu sehen. Eine Sache hat mich allerdings extrem gestört. Und zwar fühlt es sich an als würde ich ständig gegen einen Widerstand ankämpfen, vor allem beim springen. Man gewöhnt sich zwar dran, aber bei solch einem Spiel ist das schon ein bisschen nervig. Dank dieser Box muss ein Sturz zwar nicht tödlich enden, aber eine weichere Steuerung würde ich trotzdem bevorzugen. Aber erstmal schauen ob es überhaupt gefunded wird.



Technobabylon Review

Cyberpunk
Technobabylon ist ein Cyberpunk Adventure welches von drei Menschen und ihrem Kampf gegen eine Verschwörung handelt
Falls der Name irgendjemandem bekannt vorkommen sollte ist das kein Zufall. Technobabylon gab es nämlich bereits in kostenloser Form, allerdings wurden von acht geplanten Episoden nur drei veröffentlicht. Die wollte ich zwar irgendwann mal spielen, aber nachdem die kommerzielle Fassung angekündigt wurde habe ich mir das gespart.

Die Review-Fassung hatte wie viele meiner letzten Projekte zwar einen schweren Bug zu bieten, aber der wurde laut dem letzten Update aus der Welt geschafft. Alles andere sind Kleinigkeiten über die ich hinwegsehen kann.

Wie bereits erwähnt handelt das Spiel von drei Charakteren. Da wäre zu einem Latha Sesame, welche auch als Mandala bekannt ist. Sie verbringt den Großteil ihres Lebens in der Trance, was quasi eine Weiterentwicklung des Internets ist, und hat dementsprechend kein Interesse sich um einen Job zu kümmern. Immerhin müsste sie dann im furchtbaren Meatspace umherwandeln anstatt mit Millionen von Menschen verbunden zu sein.

Atombombe

Bundles: AI War - Victoria - Hump Day

AI War Complete + Victoria Complete

Game Bundles

Diese Bundles gibt es zwar schon seit gestern, aber allein dafür wollte ich kein Posting verfassen. Laufen eh noch einige Zeit. Außerdem gab es das Victoria Bundle vor nicht allzu langer Zeit schonmal. Wer Strategiespiele mag kann hier sicherlich zugreifen. Keine Ahnung ob irgendwas davon sich besonders lohnt. Das müsst ihr dann wohl selber sehen. Persönlich interessiere ich mich ja nicht für dieses Genre.

Wer will kann sich außerdem noch dieses Bundle anschauen. Bei solch miserabler Qualität spare ich mir in Zukunft aber das Posting (genau wie ich das bei einer anderen Seite mache bei der gefühlt immer die selben Spiele auftauchen). Lohnt sich einfach nicht, zumal diese Who's Gaming Now Bundles sich durch ihre mangelhafte Qualität geradezu auszeichnen.

Die Bundles laufen noch 9/13 Tage
Preis: 2,96€ / 5,36€

Kurzreviews #8 - Puzzle Bots, The Fall, A Story About My Uncle

Adventure

Puzzle Bots ist ein etwa zweistündiges Adventure über fünf Spielzeugroboter deren Anführer nicht genug Abenteuer erleben kann und dementsprechend ständig aus ihrem "Gehege" flüchtet. Dadurch müssen sie viele einfache Rätsel lösen die im Laufe der Zeit nur durch ihre Zusammenarbeit komplexer werden.

Einer kann Gegenstände tragen, ein anderer sie verschieben, der dritte sie in Brand stecken, die vierte diese mit sich ziehen (allerdings nur unter Wasser), und die letzte kann sie in die Luft jagen. Funktioniert alles ohne größere Probleme. Außerdem gab es nur wenige Stellen wo ich ein länger überlegen musste. Für diese gibt es aber einen Hinweis-Button.

An einer Stelle bin ich allerdings auf einen Bug gestoßen der das Weiterkommen unmöglich gemacht hat. Zuvor gab es glücklicherweise einen Speicherpunkt, ansonsten hätten ich den Raum davor auch nochmal machen müssen. Geht zwar schnell wenn man weiß wie, aber sonderlich erpicht wäre ich nicht drauf gewesen.

Nebenbei spielt auch eine Gruppe von Forschern eine Rolle, aber deren Story ist alles andere als interessant. Hätte man sich also auch sparen und ein simples Puzzle Game draus machen können. Wenigstens sind die Sprecher ganz okay.

Von daher ist Puzzle Bots zwar in keinster Weise herausragend, aber ich würde auch nicht von abraten wenn ihr es irgendwie in die Finger kriegen solltet. Für zwischendurch ist es auf jeden Fall ganz nett.

Virtue's Last Reward [08] - Fehlende Leichen und auftauchende Bomben

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Und weiter gehts mit einer neuen Route von Virtue's Last Reward. Diesmal kümmere ich mich um Alice, der angehenden Exibistionistin. Dementsprechend musste ich nochmal zum Anfang zurückkehren und die letzte der chromatischen Türen wählen.

Keine Ahnung ob ich diese Route bis zum Schluss verfolgen kann. Auf dem Flowchart sind nämlich zwei Schlösser zu sehen. Wenn nicht muss ich danach wohl zu Sigma wechseln ... wo ebenfalls zwei Schlösser angezeigt werden. Mal schauen ob meine vorherigen Routen ausreichen um diese zu umgehen.

Bundles: Monday - Deep Space

IndieGala - Monday Bundle #60

Krautspace
Einschätzung: Krautscape könnte ein interessantes Rennspiel sein, allerdings befindet es sich noch im Early Access-Stadium. Ansonsten wäre Roogoo vielleicht ganz nett. Das Leisure Suit Larry-Remake kann ich aber nicht wirklich empfehlen. Heutzutage kommt es einfach nicht mehr so gut rüber. Außerdem bietet es einen neuen Charakter der total sinnlos wirkt.

Spieltitel Review Key Wertung
Roogoo --- Steam 237 / 57
The District --- Steam 43 / 52
Krautscape --- Steam 74 / 6
NekoChan Hero - Collection --- Steam 12 / 9
Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards Ja Steam 161 / 45

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1,89 für die nächsten 18 Stunden

Kurzreviews #7 - Retro/Grade, Bermuda, Groove City

Rhythmus-Spiel

Retro/Grade ist eine Mischung aus SHMUP und Rhythmus-Spiel. Klingt erstmal seltsam, basiert aber auf einem interessanten Konzept. So beginnt das Spiel mit dem Ende, muss dann aber verkehrt herum gespielt werden. Sprich der Protagonist muss seinen gesamten Feldzug gegen außerirdische Invasoren ungeschehen machen um das Raum/Zeitgefüge vor dem Kollabieren zu bewahren.

Dazu muss er Angriffen nicht nur rückwärts ausweichen sondern auch seine Schüsse, Raketen und Laserströme rückgängig machen. Für ersteres reicht ein Druck auf Space, für Raketen muss man mehrmals auf die Taste hämmern und für letzteres muss man sie gedrückt halten und derweil die Bahnen wechseln.

Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es davon bis zu fünf. Diese sind farblich hervorgehoben, genau wie alle Angriffe die dort erfolgen. Wer zwischenzeitlich Fehler macht kann die Zeit aber nochmal umkehren, jedenfalls solange entsprechender Treibstoff vorhanden ist.

Die Kampagne ist mit einer Stunde zwar extrem kurz, aber neben den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gibt es auch noch einen Challenge-Modus. Da habe ich zwar nur kurz reingeschaut, aber die Karte scheint sehr umfangreich zu sein. Und laut den Achievements gibt es mindestens 50 Aufgaben zu bewältigen.

Von daher ist Retro/Grade eigentlich ein nettes Spiel. Ein Aspekt hindert mich allerdings daran die höheren Schwierigkeitsgrade zu probieren: ich finde die Musik extrem langweilig. Und das sollte bei solch einem Spiel nun wirklich nicht der Fall sein.

Virtue's Last Reward [07] - Free the Soul

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Auf gehts in die nächste Route von Virtue's Last Reward. Diesmal dreht es sich dabei um Dio, obwohl seine Präsenz überraschend gering ist. Scheint trotzdem sehr wichtig zu sein und unterscheidet sich in einem speziellen Faktor von allen bisherigen Endings. Wie werdet ihr dann ja sehen.

Die Route ist nach diesem Abschnitt übrigens schon wieder vorbei. Schlussendlich gab es nur einen neuen Raum sowie die Ereignisse die direkt an das Ambidex Game anschließen. Hätte ich vermutlich sogar schneller abschließen können, wenn da nicht die Rätsel gewesen wären.

Virtue's Last Reward [06] - Verschwindende Teilnehmer und interessante Enthüllungen

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Und weiter gehts mit Virtue's Last Reward. Wie bereits erwähnt sollte Ks Route zwar mittendrin enden, aber in der Hinsicht war meine Routen-Wahl scheinbar gut gewählt. Wo das Story-Schloss hätte sein sollen habe ich stattdessen Flashbacks aus anderen Routen gesehen und konnte dann bis zum Ende weiterspielen. Ging zwar nur unwesentlich länger, aber so muss ich wenigstens nicht später nochmal zurückkehren.

Tenmyoujis Route dürfte nicht ganz so schnell enden, immerhin kommt da noch ein zusätzlicher Raum den ich erforschen kann. Ich habe aber keine Ahnung wann es soweit ist. Aber das dürfte mir auf dem Flowchart hoffentlich angezeigt werden.

IndieGala - Friday Bundle #15

IndieGala - Friday Bundle #15

Magnetic by Nature
Einschätzung: Hier sind zwar einige uninteressante Spiele dabei, aber es dürfte genug geben für die sich das Bundle trotzdem lohnen könnte, darunter das SHMUP Retro/Grade, der Platformer Magnetic By Nature, sowie die Visual Novel Bermuda.

Spieltitel Review Key Wertung
Rotieer --- Steam 3 / 1
Bermuda --- Steam 30 / 6
Final Dusk --- Steam 25 / 11
Ninja Guy --- Steam 24 / 45
Pixel Piracy --- Steam 3,151 / 1,165
Retro/Grade --- Steam 182 / 26
Shadows of War --- Steam 13 / 19
Space Station Alpha --- Steam 11 / 11
Magnetic By Nature --- Steam 30 / 12
Isaac the Adventurer --- Steam 2 / 1
Siege of Turtle Enclave --- Steam 2 / 3
SCHAR: Blue Shield Alliance --- Steam 4 / 2

Das Bundle läuft noch 14(?) Tage
Preis: $1 - $1,99 für die nächsten 16 Stunden

Evoland 2 - Das mehrdimensionale Action-Platformer-Stealth-SHMUP-Beat 'em Up-Rollenspiel

Rollenspiel

Die Evolution von Videospielen in einem einzigen Titel nachverfolgen zu können klang zwar wie eine interessante Idee, hat in Evoland aber nur bedingt funktioniert. Anfangs war es zwar ganz nett, aber irgendwann hatte es sich mit der Evolution dann erledigt, woraufhin man sich durch langweilige Abschnitte arbeiten durfte die in einer letzten Evolution des Kampfsystems resultierten.

Evoland 2 scheint in Sachen Abwechslung aber ordentlich was draufzulegen. Vermutlich habe ich mit der Überschrift nichtmal alle Genres abgedeckt die gezeigt wurden. Muss eine Heidenarbeit gewesen sein, aber dadurch wurde mein Interesse doch noch geweckt. Hoffentlich verrennt sich das gegen Ende nicht nochmal.

Im folgenden Trailer könnt ihr euch selbst noch ein Bild von machen. Und auf der Homepage könnt ihr es dann auch für knapp $18 vorbestellen. Ein genauer Termin ist zwar noch nicht bekannt, aber im Sommer soll es irgendwann soweit sein.



Bundles: Grid 2 - RPG - Colonies - Mixer

Bundle Stars - Grid 2 Complete Bundle

Rennspiel

Wer Rennspiele mag bekommt bei Bundle Stars gerade ein komplettes Grid 2 Bundle, also das Hauptspiel und 11 DLCs. Laut der überwiegend positiven Reviews kann man damit scheinbar nicht viel falsch machen. Kostet zwar etwas mehr als normale Bundles, ist aber trotzdem eine ordentliche Geldersparnis.

Außerdem verschenken sie in Zusammenarbeit mit Rock, Paper, Shotgun zum wiederholten Male einen Steam-Key für Nosferatu: The Wrath of Malachi. Ist mir dementsprechend aber kein Extra-Posting wert. Dafür wurde das schon viel zu oft in die Runde geworfen.

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: 13,24€

Virtue's Last Reward [05] - Die Lounge und das morphische Feld

Nonary Game

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5
Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10
Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15

Auf in die nächste Runde des Nonary Games! Diesmal mit komplett neuem Pfad, da ich Tenmyoujis Route ohne irgendwelche Informationen ja nicht weiter verfolgen kann. Dementsprechend werde ich mich als nächstes um K kümmern, wenngleich dessen Route laut Flowchart ebenfalls mittendrin enden wird. Wie bereits erwähnt werde ich meine Reihenfolge aber nicht mehr ändern. Außer natürlich ich schalte zwischendurch eins der Schlösser frei und kann zu einer vorherigen Route zurückspringen.

Bundles: Tex Murphy - Greenlight - Lords of the Fallen

Bundle Stars - Tex Murphy Bundle

FMV Games
Einschätzung: Wer mit alten FMV Adventures etwas anfangen kann, der dürfte hier sicherlich einiges an Unterhaltung finden. Ich habe allerdings keinen der Titel gespielt, von daher habe ich keine Ahnung wie gut oder schlecht sie nun tatsächlich sind. Overseer soll auf modernen Rechnern aber einige Probleme bereiten. Dementsprechend wäre die gog-Version vermutlich die bessere Wahl.

Spieltitel Review Key Wertung
Tex Murphy: Overseer --- Steam 1 / 4
Tex Murphy: Mean Streets --- Steam 5 / 4
Tex Murphy: Under a Killing Moon --- Steam 13 / 0
Tex Murphy: The Pandora Directive --- Steam 7 / 0
Tex Murphy: Martian Memorandum --- Steam 5 / 1

Das Bundle läuft noch 14 Tage
Preis: 2,66€