Jack Reviews - AAA Games, Indie Games, Visual Novels und mehr!: Dezember 2014

Erfahrungsbericht: Dragon Age: Inquisition [08]

Dragon Age


Tagebuch des Inquisitors

<< 7.Eintrag                                           9.Eintrag >>
8.Eintrag - Die Ödnis der Westgrate
(Himmelsfestung - Westgrate)
Tranquil

Vor unserer Reise in die Westgrate bat Cassandra uns etwas über den Verbleib ihres Ordens herauszufinden. Im Gegensatz zu den Templarn schien dieser nämlich nicht Teil von Corypheus' Armee zu sein. Das war allerdings nur noch eine Frage der Zeit. Sie konnten dem roten Lyrium zwar widerstehen, dafür wurden sie aber geradezu mit Dämonen vollgepumpt.

Nachdem Cassandra gezwungen war einen alten Freund zu töten trafen wir auf Lord Seeker Lucius. Diesem sind wir zwar scheinbar in Val Royeaux über den Weg gelaufen, aber angeblich war dies nur ein Dämon in seiner Gestalt. Für das Oberhaupt seines Ordens waren seine Fähigkeiten aber absolut lächerlich. Selbst seine Untergebenen hatten mehr drauf.

Er hat Cassandra allerdings ein Buch mit den Geheimnissen seines Ordens hinterlassen. Dieses enthielt unter anderem Informationen darüber, wie Besänftige (Tranquil) geheilt werden können. Cassandra wollte das aber erstmal für sich behalten. Wir haben immerhin schon mehr als genug Probleme. Kein Grund diese mit einem Skandal noch zu verschlimmern.

Claire Review

Survival Horror
Claire ist ein 2D Horrorspiel und erzählt von einem Mädches, welches in einer finsternen Welt landet und nach einem Ausweg sucht
Das namensgebende Mädchen erwacht eines Tages aus einem Alptraum und findet sich wie so oft im Krankenzimmer ihrer hirntoten Mutter wieder. Daraufhin besorgt sie sich eine Tasse Kaffee und macht sich auf den Rückweg. Der Aufzug hält allerdings im falschen Stockwerk und befördert sie in die Finsternis.

Kurz darauf wird sie von finsteren Gestalten umzingelt und auf einen Operationstisch gezwungen. Diese Kreaturen lösen sich allerdings in Luft auf als Anubis, Claires Hund, in den Raum gestürmt kommt. Daraufhin begibt sie sich auf die Suche nach einem Ausweg, nur um immer tiefer in diesem Alptraum zu versinken.

Erst wenn sie den Grund ihrer Anwesenheit versteht und sich mit diesem auseinandersetzt besteht eine Chance auf Erlösung. In der Hinsicht erinnert das Spiel sehr an Silent Hill. Nicht sonderlich überraschend, immerhin klingen einige Songs und Soundeffekte so als wären sie 1:1 kopiert worden. Es gibt sogar ein Dog-Ending. Das sagt eigentlich schon alles.

Claire Survival Horror

Steam Winter Sale Tag 9

Steam Sale

Hiermit folgt das letzte Update des Jahres, da ich wie bereits erwähnt ab morgen im Urlaub bin. Ich habe zur Abwechslung aber noch ein paar Postings vorbereitet. Neben einem Review gibt es allerdings nur weitere Teile des voranschleichenden Dragon Age: Inquisition Erfahrungsberichtes.


Spieltitel Review Nachlass
Brothers - A Tale of Two Sons --- 90%
Thief Ja 75%
Thief Collection Ja 75%
Resident Evil 6 Ja 75%
Dust: An Elysian Tail --- 75%
Middle-earth: Shadow of Mordor --- 40%


Steam Winter Sale Tag 8 + Cold Places Bundle

Steam Sale

Ein weiterer Tag des Steam Winter Sales hat begonnen. Obwohl dieser noch bis zum 2.Januar geht ist dies allerdings mein vorletztes Update. Danach bin ich nämlich eine Woche im Urlaub und habe dementsprechend keine Zeit irgendwas zu posten.


Spieltitel Review Nachlass
Gone Home Ja 80%
Legend of Grimrock --- 75%
Slender: The Arrival Ja 70%
South Park: The Stick of Truth --- 66%
Legend of Grimrock 2 --- 30%


Steam Winter Sale Tag 7 + drei neue Bundles

Steam Sale

Neuer Tag des Steam Winter Sales ... und diesmal gäbe es so gut wie nichts, was ich von mir aus empfehlen würde. Deswegen habe ich einfach ein paar Empfehlungen bei reddit rausgesucht. The Evil Within werde ich aber weglassen. Ich schaue davon nämlich ein Let's Play und finde weder die Story noch das Gameplay sonderlich interessant.


Spieltitel Review Nachlass
Terraria --- 80%
Bully: Scholarship Edition --- 80%
XCOM: Enemy Unknown --- 75%
Far Cry Franchise Pack --- 75%
Ultra Street Fighter IV --- 40%


Steam Winter Sale Tag 6 + Christmas Greenlits Bundle

Steam Sale

Und weiter gehts mit dem sechsten Tag des Steam Winter Sales. Diesmal gibt es neben Spielen auch die RPG Maker mitsamt Ressourcen-Packs im Angebot. Mit diesen könnt ihr eure eigenen 2D Rollenspiele basteln. Der VX Ace ist technisch zwar im Vorteil, dafür finde ich die Standard-Grafiken recht hässlich. Und das Mapping ist im Vergleich zu den vorherigen Generationen einfach nur grauenhaft.


Spieltitel Review Nachlass
Darksiders Franchise Pack --- 85%
BioShock Triple Pack --- 83%
RPG Maker XP --- 80%
RPG Maker VX Ace --- 80%
PAYDAY 2 --- 75%
Game of Thrones - A Telltale Games Series --- 25%


YU-NO - The Girl that Chants Love at the Edge of the World Review

Visual Novel Übersetzung
YU-NO ist eine Visual Novel aus dem Jahr 1996, deren Gameplay aber sehr an Point & Click-Adventures erinnert
Laut der Backloggery habe ich fast zwei Monate gebraucht um diese 30-stündige Visual Novel zu beenden. Es wären vermutlich noch mehr geworden, wenn ich versucht hätte das Spiel ohne Komplettlösung zu ergründen. Es bietet nämlich nicht nur unterschiedliche Routen sondern macht auch von Zeitreisen Gebrauch, ohne deren Anwendung es nicht möglich ist das Ende zu erreichen.

Die Idee ist zwar ganz nett und einer der ausschlaggebenden Gründe warum ich angefangen habe YU-NO zu lesen, aber die Umsetzung ist einfach nur fürchterlich. Schaut euch doch nur dieses Chaos an! Wer soll denn da durchblicken?

YU-NO

Steam Winter Sale Tag 5 + zwei neue Bundles

Steam Sale

So, heute gibt es neben Updates zum Winter Sale auch ein paar Bundles. Und morgen dürfte es auch wieder ein Review geben. Keine Ahnung ob ich das andere noch poste bevor ich in Urlaub fahre. Vielleicht bereite ich auch was für meine Abwesenheit vor.


Spieltitel Review Nachlass
Grand Theft Auto IV: Complete Edition --- 80%
Vampire: The Masquerade - Bloodlines --- 75%
The Walking Dead: Season 1 Ja 75%
The Walking Dead: Season 2 Ja 75%
Outlast + Whistleblower DLC Ja 75%


Steam Winter Sale Tag 4

Steam Sale

Heute hat es mal wieder etwas länger gedauert, aber dafür bin ich auch fast mit dem letzten Spiel durch, dass ich dieses Jahr angefangen habe. Dementsprechend kommen die Tage noch zwei Reviews und dann war es das erstmal.

Jedenfalls gibt es heute wieder einige interessante Spiele. Von L.A. Noire würde ich allerdings abraten. Es kann zwar unterhaltsam sein, ist dafür aber extrem repetitiv und hat einen der langweiligsten Protagonisten den ich kenne.


Spieltitel Review Nachlass
Portal Bundle --- 80%
Aliens versus Predator Classic 2000 --- 75%
The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition --- 66%
The Elder Scrolls IV: Oblivion Game of the Year Edition --- 66%
The Elder Scrolls III: Morrowind® Game of the Year Edition --- 66%
Alien: Isolation Ja 50%
Five Nights at Freddy's Ja 50%


Steam Winter Sale Tag 3

Steam Sale

Auf zum dritten Tag des Steam Winter Sales! Heute muss ich euch von nichts abraten, von daher gibt es nur ein paar Empfehlungen. Drei davon sind allerdings Bundles. Die solltet ihr natürlich nur holen wenn ihr die enthaltenen Titel nicht besitzt.


Spieltitel Review Nachlass
Trine Complete --- 90%
Mass Effect Collection --- 75%
Metro Redux Bundle --- 50%
Dreamfall Chapters --- 40%
The Vanishing of Ethan Carter Ja 40%
The Binding of Isaac: Rebirth --- 40%


Labyrinthine Dreams Review

rpg-maker puzzle
Labyrinthine Dreams ist ein mit dem RPG-Maker erstelltes Puzzle Game das auf Steam erworben werden kann
Ursprünglich hatte ich trotz der hohen Reviews kein Interesse daran mir Labyrinthine Dreams zu holen. Aber da es Sprachausgabe bieten sollte und ich es billig auf Tremor Games erwerben konnte, habe ich doch mal einen Blick riskiert.

Die Story dreht sich um Beth, eine junge Frau die so langsam aber sicher ihr Leben in den Griff kriegt, nur um plötzlich am Rande des Todes zu stehen. Daraufhin muss sie sich durch ihr Unterbewusstsein rätseln, einer finsteren Kreatur entfliehen und sich ihrer Vergangenheit stellen. Ob das ausreicht um ins Leben zurückzufinden?

Labyrinthine Dreams

Steam Winter Sale Tag 2 + Friday Special Bundle

Steam Sale

Und weiter gehts mit dem Steam Winter Sale! Bevor ich zu meinen Empfehlungen komme, muss ich euch aber von Assassin's Creed: Unity, Fable Anniversary, Spacebase DF-9 sowie Neverending Nightmares abraten. Ersteres strotzt nur so vor Bugs, bietet eine miese Performance und hat auch keine allzu interessante Story. Fable ist dafür ein sehr halbherziger Versuch das Original neu aufzulegen, während Spacebase DF-9 aufgegeben wurde. Und Neverending Nightmares ist für ein Horrorspiel furchtbar langweilig.


Spieltitel Review Nachlass
Deus Ex: Human Revolution - Director's Cut --- 80%
Deus Ex: Game of the Year Edition --- 75%
Assassin's Creed 2 Deluxe Edition --- 75%
Assassin’s Creed IV Black Flag Ja 75%
Valkyria Chronicles --- 25%


Ich hätte zwar noch ein paar Assassin's Creed Teile empfehlen können (außer Liberation), aber der zweite gehört mit zu den besten, während der vierte nach AC3 eine wahre Wohltat war.

Bei Deus Ex kann ich die anderen Teile allerdings nicht empfehlen. Ich habe zwar nur den zweiten gespielt, aber der kommt weder an das Original noch an Human Revolution ran. Und The Fall ist sogar noch schlechter.

Valkyria Chronicles interessiert mich aufgrund der strategischen Komponente zwar nicht, aber wer ein gutes JRPG für PC sucht sollte durchaus zugreifen.

Outcast 1.1 - Der erste Schritt zur HD-Fassung eines Klassikers

HD Remake

Gestern ist Outcast 1.1 auf Steam erschienen, eine geupdatete Version des 1999 erschienenen Action Adventures, die auch auf modernen PCs lauffähig sein soll. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um das gescheiterte Kickstarter-Projekt sondern um den ersten Schritt zu einer HD-Fassung des Klassikers. Sollte sich dieser als erfolgreich erweisen, könnte es sogar endlich einen Nachfolger geben. Es war mal einer in Arbeit, aber der wurde leider eingestellt. Fans wollten sich dessen zwar annehmen, aber das letzte Update liegt schon ein Jahr zurück.

Es ist zwar Ewigkeiten her, seit ich das Original gespielt habe, aber damals hat es mir durchaus gefallen, zumal die Story sehr interessant war. Die neue Fassung scheint laut dem Steam Forum aber noch einige Bugs zu besitzen. Darunter auch welche, die schon in der ursprünglichen Fassung vorhanden waren. Außerdem ist es nicht mit Windows 8.1 kompatibel. Es kann zwar laufen, muss aber nicht.

Die Entwickler sind im Forum aber sehr aktiv. Von daher sollten diese Probleme im Laufe der Zeit behoben werden. Ob es für die HD-Fassung reicht bleibt abzuwarten.


Outcast 1.1

Steam Winter Sale Tag 1 + zwei neue Bundles

Steam Sale

Heute hat der Steam Winter Sale begonnen! Wie immer gilt, dass nur Titel die auf der Hauptseite beworben werden gekauft werden sollten. Alles andere könnte bis zum letzten Tag noch billiger werden. Wie jedes Mal gibt es auch eine Abstimmung für diverse Deals. Diesmal aber nur alle 24 Stunden, von daher sollte man kein Voting mehr verschlafen können. Als nächstes folgen ein paar Empfehlungen von mir.


Spieltitel Review Nachlass
Metal Gear Rising: Revengeance --- 80%
Dark Souls: Prepare To Die Edition --- 75%
Dark Souls II --- 63%
Styx: Master of Shadows --- 50%
Metal Gear Solid V - Ground Zeroes --- 33%


Metal Gear Rising mag storytechnisch zwar nicht an seine Vorgänger herankommen, aber es ist ein sehr unterhaltsames Action-Spiel mit einem fantastischen Soundtrack. Auf Normal fand ich es allerdings um ein vielfaches schwerer als auf Einfach.

Metal Gear Solid V wäre storytechnisch die interessantere Option, allerdings ist Ground Zeroes nur der Prolog zu The Phantom Pain, weswegen ich es mir auch noch nicht geholt habe. Macht für mich einfach keinen Sinn monatelang auf die Fortsetzung warten zu müssen. Der PC-Port soll aber rundum gelungen sein.

Zum Rest kann ich nicht viel sagen, aber Styx würde ich mir durchaus holen wenn der Rabatt noch größer wäre. Aber so arbeite ich lieber mehr von meinem Backlog ab. Von Dark Souls II soll außerdem eine überarbeitete Fassung released werden die mehr als ein simples Upgrade ist und dementsprechend separat erworben werden müsste. Von daher könnte es sich auch lohnen noch zu warten.

Erfahrungsbericht: Dragon Age: Inquisition [07]

Dragon Age


Tagebuch des Inquisitors

<< 6.Eintrag                                           8.Eintrag >>
7.Eintrag - Auf den Spuren der Grauen Wächter
(Himmelsfestung - Kammwald)
Skyhold

Einige Zeit nach unserer Ankunft in der Himmelsfestung erzählte Varric mir von einem Freund, der Corypheus schon einmal begegnet sei und uns dementsprechend helfen könnte. Da dieser aber erstmal benachrichtig werden musste, habe ich erstmal etwas Zeit totgeschlagen.

Als offizieller Leiter der Inquisition durfte ich dabei sogar über das zukünftige Dekor entscheiden. Viel stand uns zwar nicht zur Auswahl, aber immer noch besser als die Bruchbude die wir bei unserer Ankunft vorfanden. Ich habe sogar einen Thron bekommen von dem aus ich über zukünftige Gefangene richten durfte. Daraufhin habe ich Alexius aus unserem Kerker holen lassen und mich dazu entschieden ihn am Leben zu lassen. Klingt vielleicht nach einer dummen Idee, aber der Kerl hat es immerhin geschafft die Zeit zu manipulieren. Wer weiß was er unter unserer Aufsicht noch so fertig bringt?

Bundles: Sims - Community - Debut

Bundle Stars - Sims Mega Bundle

Skyscraper Simulator
Einschätzung: Wenn ich micht nicht irre, gab es dieses Bundle oder zumindest ein ähnliches schonmal. Und da ich mir mittlerweile die Wertungen anschaue wird meine negative Meinung nur noch bestätigt. Selbst Fans von Simulatoren dürften hiermit nicht viel anfangen können.

Spieltitel Review Key Wertung
Skyscraper Simulator --- Steam 22 / 171
Airport Simulator 2014 --- Steam 73 / 485
Towtruck Simulator 2015 --- Steam 27 / 103
Agricultural Simulator 2013 --- Steam 105 / 280
Mining & Tunneling Simulator --- Steam 9 / 31
Professional Farmer 2014 --- Steam 184 / 166
Professional Farmer 2014 - America DLC --- Steam 2 / 0
Professional Farmer 2014 - Good Ol' Times DLC --- Steam 1 / 2
Woodcutter Simulator 2013 Gold Edition --- Steam 112 / 248
Agricultural Simulator: Historical Farming --- Steam 27 / 82
Warehouse and Logistics Simulator --- Steam 44 / 62
Warehouse & Logistics Simulator: Hell's Warehouse DLC --- Steam 1 / 0

Das Bundle läuft noch 21 Tage
Preis: 3,49€

Imagine Me Review

Platformer
Imagine Me ist ein Platformer in dem ein Junge versucht seine verlorenen Erinnerungen wiederzufinden
Auf der Suche nach kurzen Spielen in meiner Steam-Bibliothek stieß ich auf diesen Titel, welcher laut hltb nur 30 Minuten lang sein sollte. Dieser befand sich bis vor kurzem allerdings noch im Early Access-Stadium, wodurch diese Angabe vermutlich nicht mehr der Wahrheit entsprach. Ich habe jedenfalls circa eine Stunde gebraucht um alles wichtige abzuschließen. Empfehlen kann ich Imagine Me aber trotzdem nicht.

Das Spiel beginnt mit Robbe, einem Jungen der sich in einem Feld wiederfindet und ein Foto von einem Autounfall entdeckt. Daraufhin begibt er sich auf die Suche nach seinen Erinnerungen, die aus unerfindlichen Gründen in Dungeons versteckt sind.

Diese zufallsgenerierten Areale bestehen aus Blöcken, Trampolinen, Stacheln, Türen, Teleportern und behausen eine Reihe von Monstern. Darunter sogar ein paar Bosse. Das Ziel eines jeden Levels ist es den Ausgang zu finden, was manchmal innerhalb von Sekunden möglich ist. An anderen Stellen kommt man allerdings ohne Pfeile nicht weiter. Diese können nicht nur Monster vernichten sondern auch bestimmte Blocke. Hier zeigt sich aber schon eine der größten Macken des Spiels.

Imagine Me Review

Dragon Age: Inquisition Review

Dragon Age
Dragon Age: Inquisition ist der dritte Teil der Dragon Age Serie und erzählt eine Geschichte die in Ferelden und Orlais angesiedelt ist
Wie schon im zweiten Teil schlüpft man in die Rolle eines neues Charakters, nämlich in die des namensgebenden Inquisitors. Diesen Titel erhält er aber erst im Laufe der Handlung. Dieser kann entweder ein Mensch, ein Zwerg, ein Elf oder ein Qunari sein, was sich hier und da natürlich aufs Spiel auswirkt. Als Klassen stehen Dieb, Krieger und Magier zur Auswahl.

Als nächstes muss man sich für einen von vier Schwierigkeitsgraden entscheiden. Diese können aber jederzeit angepasst werden, falls sich die Kämpfe als zu schwer oder gar als zu leicht herausstellen sollten. Normal fand ich bis auf ein paar optionale Kämpfe aber vollkommen in Ordnung. Bei den Storymissionen befand ich mich aber meist am oberen Limit, wenn nicht sogar drüber.

Bevor das eigentliche Spiel losgeht wartet noch die Charaktererstellung. Diese beschränkt sich allerdings auf das Geschlecht, die Stimme sowie das Gesicht des Inquisitors. Mir haben die Optionen aber ausgereicht, abgesehen von den Bärten. Alles was über Stoppeln hinausgeht finde ich jedenfalls fürchterlich. Frauen könnte außerdem der Mangel an Frisuren stören. Modder arbeiten mittlerweile aber an zusätzlichen Optionen. Außerdem will Bioware noch kostenlosen Content hinzufügen. Ob das zusätzliche Charakteroptionen beinhaltet bleibt aber abzuwarten.

Trevelyan

fault -milestone one- Steam Release

Visual Novel

Seit gestern kann die englische Fassung der Kinetic Novel (eine Visual Novel ohne Interaktion) fault -milestone one- auf Steam erworben werden. Sie dient als Auftakt einer Serie, die in periodischen Abständen veröffentlicht werden soll.

Auf vndb hat sie dummerweise nur drei Bewertungen, von daher kann ich die Qualität nicht wirklich einschätzen. Es gibt auf Steam allerdings eine Demo, die die ersten vier Kapitel abdeckt. Das sollte als Ersteindruck vollkommen ausreichen. Wie so oft habe ich dafür aber keine Zeit. Ich muss sowieso noch eine Visual Novel beenden bevor ich demnächst in den Urlaub fahre.

Visual Novel
Nach 60 Jahren des Friedens wird das Schloss von Rughzenahide dem Erdboden gleichgemacht. Dabei kommt die gesamte königliche Familie ums Leben, außer Prinzessin Selphine, die von ihrer Leibgarde Ritona wegteleportiert wird. Daraufhin finden sie sich am anderen Ende des Planeten wieder und beginnen ihre lange Reise auf der Suche nach Antworten.

Bundles: Monday - Lord of the Rings - Shiny Loot

IndieGala - Monday Bundle #38

Reversion

Einschätzung: Das Bundle könnte ganz nett sein, mehr aber auch nicht. Auf mich wirkt jedenfalls keins der Spiele sonderlich herausragend, zumal Time Mysteries und Left in the Dark beides Hidden Object Games sind.

Spieltitel Review Key Wertung
Guns n Zombies --- Steam 132 / 68
Chess 2: The Sequel --- Steam 21 / 12
Northmark: Hour of the Wolf --- Steam 32 / 4
Time Mysteries: The Final Enigma --- Steam 18 / 4
Left in the Dark: No One on Board --- Steam 16 / 5
Reversion - The Meeting (2nd Chapter) --- Steam 16 / 7

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1,89 für die nächsten 21 Stunden

Sternenkind-Saga 1.0 - Eine 12-jährige RPG-Maker Odysee geht zu Ende

rpg-maker

Gestern Abend wurde nach 12 Jahren die Vollversion des deutschen RPG-Maker Rollenspiels Sternenkind-Saga veröffentlicht. Nach solch einer langen Entwicklungszeit rechnen vermutlich nur die wenigstens mit einer Veröffentlichung, von daher hat dieses Projekt einen eigenen News-Eintrag auf jeden Fall verdient.

Gegen Ende musste zwar ein kompletter Abschnitt weggelassen werden, aber das scheint dem Projekt schlussendlich zugute gekommen zu sein. Sonst wäre es vermutlich noch immer nicht fertig. Diese und weitere Informationen findet ihr in diesem Interview mit Daen vom Clan, einem der Hauptverantwortlichen des Projekts.

Dead Space kostenlos + Build A Greenlight Bundle

Scifi Horror

Bei Origin gibt es schon wieder ein kostenloses Spiel. Im Gegensatz zu Sim City dürfte Dead Space aber etwas interessanter sein, jedenfalls insofern ihr mit Scifi-Horror etwas anfangen könnt. Dieser Teil leidet allerdings noch unter einem stummen Protagonisten. In der Hinsicht sind die Nachfolger besser.



Groupees - Build A Greenlight Bundle #15


Einschätzung: Abgesehen von Tenshu General und Abyss Uncharted finde ich die Titel interessant genug um einen Blick aufs Bundle zu werfen. Copy Kitty habe ich allerdings letztens dank itch.io ausprobieren können und aufgrund der furchtbaren Steuerung schnell wieder aufgehört.

Spieltitel Review Key Wertung
Tenshu General --- Desura 8.5
HeShe --- Download ---
Ethereon --- Download ---
Aero's Quest --- Download ---
Abyss Uncharted --- Download ---
Super Rocket Shootout --- Download ---
Copy Kitty - Turbo Edition --- Download ---
Terra Incognita: The Descendant --- Download ---
ROGUS - Kingdom of The Lost Souls --- Download ---

Das Bundle läuft noch 15 Tage
Preis: $1 - $3,32

IndieGala - The Paradoxical Bundle

IndieGala - The Paradoxical Bundle

Sword of the Stars

Einschätzung: A Game of Dwarves und Leviathan: Warships scheinen zwar ein bisschen durchwachsen zu sein, aber davon abgesehen ist das Bundle für Fans von Strategiespielen wohl ganz okay.

Spieltitel Review Key Wertung
Majesty Gold HD --- Steam 92 / 4
Knights of Honor --- Steam 146 / 7
A Game of Dwarves --- Steam 173 / 86
Leviathan: Warships --- Steam 136 / 87
Sword of the Stars: Complete Collection --- Steam 139 / 9

Das Bundle läuft noch 7(?) Tage
Preis: $1 - $3,99 für die nächsten 22 Stunden

Erfahrungsbericht: Dragon Age: Inquisition [06]

Dragon Age


Tagebuch des Inquisitors

<< 5.Eintrag                                           7.Eintrag >>
6.Eintrag - Eine uralte Bedrohung
(Sturmküste - Haven - Himmelsfestung)
http://amzn.to/1zHNrKg

Mit der Unterstützung der Magier befanden wir uns endlich in der Lage den gewaltigen Riss im Himmel zu schließen. Vorher wollte ich allerdings noch der Sturmküste einen Besuch abstatten um herauszufinden was dieser Eiserne Bulle von mir will.

Dieser befand sich bereits inmitten eines Gefechts, woraufhin wir natürlich ausgeholfen haben. Nötig wäre das aber nicht gewesen. Der Kerl hat sich nämlich als Qunari und Anführer einer kleinen Söldnertruppe herausgestellt. Und überraschenderweise bot er sich und seine Gruppe als Unterstützung der Inquisition an. Allerdings hat er gleichzeitig enthüllt ein Spion zu sein. Nicht gerade das optimalste Arbeitsverhältnis, aber solange die Qunari sich Sorgen um den Riss machen dürften sie sich nicht in unsere Angelegenheiten einmischen.

Bundles: Pyro - Batman - December - Iceberg - Mixer - Adventure

Bundle Stars - Pyro Bundle

Commandos

Einschätzung: An sich das perfekte Bundle wenn ihr Interesse an den Commandos Titeln habt. Diese sind hierzulande bei Steam nämlich nicht verfügbar.

Spieltitel Review Key Wertung
Praetorians --- Steam 64 / 42
Imperial Glory --- Steam 169 / 36
Commandos: Behind Enemy Lines --- Steam 262 / 61
Commandos: Beyond the Call of Duty --- Steam 70 / 19
Commandos 2: Men of Courage --- Steam 295 / 43
Commandos 3: Destination Berlin --- Steam 110 / 70

Das Bundle läuft noch 6 Tage
Preis: 2,29€

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Review

Filmreview
Die Schlacht der Fünf Heere ist das direkte Sequel zu Smaugs Einöde und schließt die Story von Der Hobbit ab
Wie der Titel schon verrät dreht sich die Handlung hauptsächlich um die Schlacht der Fünf Heere. Dadurch erinnert der Film mehr an Herr der Ringe als an seine Vorgänger, was mich aber nicht wirklich gestört hat. Die Kämpfe waren nämlich durch die Bank gut inszeniert und wurden von einem fantastischen Soundtrack untermalt. Und da es soviel davon gab konnte Legolas diesmal auch nicht die Show stehlen, wenngleich er an einer Stelle ein absurdes Manöver vollführt und abstürzende Steine als Sprungbretter missbraucht.

Im Gegensatz zu Smaugs Einöde fand ich das CGI auch bei weitem nicht so auffällig. Smaug sah weiterhin fantastisch aus und auch die restlichen Kreaturen haben sich gut ins Gesamtbild eingefügt. Die Effekte könnten in 3D HFR vermutlich störender wirken, aber mir hat eine 2D-Vorstellung gereicht. Ist sowieso billiger.

Orks

Sim City 2000 kostenlos + Hidden Gems Bundle #3

kostenlose Spiele

Bei Origin gibt es mit Sim City 2000 mal wieder ein kostenloses Spiel. Ihr müsst es dafür nur zu eurer Bibliothek hinzufügen solange das Angebot gültig ist. Sieht heutzutage natürlich nicht mehr allzu hübsch aus, aber irgendwer könnte sicher seine Freude dran haben.



Blink Bundle - Hidden Gems Bundle #3

Skara - The Blade Remains
Einschätzung: Kein Bundle das mich jetzt wirklich begeistert, zumal das Spiel mit den meisten Bewertungen ein Multiplayer-Game ist. Bei dem Preis kann man aber natürlich trotzdem mal reinschauen.

Spieltitel Review Key Wertung
Skara - The Blade Remains --- Steam 36 / 5
Namariel Legends: Iron Lord --- Steam 4 / 1
Fall of the New Age Premium Edition --- Steam 8 / 3

Das Bundle läuft noch 6 Tage
Preis: $1,49

Job Lozenge Review

Stanley Parable
Job Lozenge ist ein Spiel, in dem man die verantwortungsvolle Aufgabe erhält Kisten über den Rand der Welt zu werfen
Das klingt vermutlich nicht sonderlich interessant und ist es auch nicht. Um das Spiel zu gewinnen muss man allerdings dessen Geheimnis aufdecken. Ich kann allerdings nicht behaupten, dass es dadurch spielenswert werden würde. Die furchtbare Grafik, in der die Protagonistin(?) schonmal mit dem Hintergrund verschmilzt, wäre eigentlich Grund genug gewesen es niemals anzufassen. Aber da Kevan Brighting, der Erzähler von The Stanley Parable, dem Trailer seine Stimme verliehen hat, hoffte ich zumindest auf ein einigermaßen unterhaltsames Erlebnis.


Bundles: Monday - Killer - F.E.A.R.


Square Enix Steam

Im Square Enix Shop kann bis zum 18.Dezember eine Überraschungsbox mit 6 Steam-Keys im Wert von 80€ erworben werden. Was sich darin befindet ist natürlich nicht klar und wird auch erst nach Ende des Angebots enthüllt. Wer nichts gegen das Risiko schlechter oder doppelter Titel hat sollte also zugreifen. Allerdings dürfte sich der Winter Sale vermutlich mehr lohnen.




IndieGala - Monday Bundle #37

Crimsonland

Einschätzung: Scheint ein ordentliches Bundle zu sein, auch wenn mich auf den ersten Blick keins der Spiele anspricht. Schaut also am besten selber mal nach.

Spieltitel Review Key Wertung
Crimsonland --- Steam 341 / 56
Muffin Knight --- Steam 108 / 23
Nom Nom Galaxy --- Steam 41 / 11
Retro-Pixel Castles --- Steam 25 / 4
Super Trench Attack! --- Steam 83 / 2
Deadlings - Rotten Edition --- Steam 8 / 2

Das Bundle läuft noch 7 Tage
Preis: $1,89 für die nächsten 21 Stunden

Deutsche RPG-Maker Projekte - 8.Dezember 2014

Vorherige Auflistungen

18.Mai 19.Mai 7.Juni 1.August 3.Oktober

Und erneut sind zwei Monate seit der letzten Auflistung ergangen. Allerdings auch nur weil ich auf ein Projekt gewartet hatte dessen Demo schon vor Wochen hätte released werden sollen. Dafür gibt es diesmal fünf Projekte. In weniger als einer Woche wird zwar noch ein vielversprechendes Spiel veröffentlicht, aber bei dem dürfte sich ein eigener Newseintrag durchaus lohnen, was ich von den unten aufgelisteten Spielen nicht unbedingt behaupten kann.

rpg-maker horror

Story: Im namensgebenden Heim entdeckt der Neuzugang Adrian eine rote Tür die in ein heruntergekommenes Bad führt, welches so gar nicht zum Rest des Gebäudes passen will. Daraufhin tauchen Besitztümer von Heimbewohnern auf, die schon lange ausgezogen sein sollten. Was es damit wohl auf sich hat?

Features:
  • Rätsel
  • eigene Grafik
  • mehrere Endings
Meinung: Das Heim hatte ich hauptsächlich gespielt um zu sehen, ob mich ein aktuelleres Spiel von Kelven mehr überzeugen könnte als eins seiner vielen anderen Projekte. Wirklich funktioniert hat das aber nicht. Das Spielt sieht zwar gut aus und die Story hat Potenzial, aber daraus wird schlussendlich nicht viel gemacht. Und gruselig ist es wirklich nicht.

Oknytt Review

Point and Click Adventure
Oknytt ist ein Point and Click Adventure dessen Setting auf schwedischen Sagen basiert
Das Spiel erzählt die Geschichte einer namenlosen und dazu auch noch unbedeutenden Kreatur, die in einer finsteren Nacht unter einem Stein zum Leben erwacht und sich daraufhin auf die Suche nach dem Sinn ihrer Existenz begibt.

Dabei stößt sie auf allerlei furchterregende Kreaturen deren Namen ich mir aufgrund ihrer Herkunft aber nicht merken konnte. Darunter befinden sich Trolle, Geister, Hexen, Riesen und noch mehr. Die sehen im Gegensatz zu dem laufenden Wollknäuel das man steuert auch recht eindrucksvoll aus, genauso wie der Rest der Grafik. Einzig die ab und zu eingestreuten Zwischensequenzen lassen qualitativ zu wünschen übrig.

Über die Story kann ich nicht viel sagen ohne sie zu spoilern, aber sie ist keinesfalls schlecht und hat eine Freundin von mir sogar zum weinen gebracht. Ich fand die Szene vor der Endsequenz aber schwachsinnig da sie keinerlei Sinn gemacht hat. Trotz vieler unterschiedlicher Charaktere gibt es außerdem nur einen Sprecher, welcher gleichzeitig die Rolle des Erzählers übernimmt. Er verstellt seine Stimme zwar sehr gut, aber ich hätte mir trotzdem ein bisschen Abwechslung gewünscht.

Monster

Groupees - The Fantasy Bundle

Groupees - The Fantasy Bundle

Whisper of a Rose

Einschätzung: Dieses Bundle könnte dank Sweet Lily Dreams und Whisper of a Rose für Fans von RPG-Maker Spielen ganz interessant sein. Sie heben sich auf jedenfall vom Einheitsbrei ab. Selber spielen konnte ich sie zwar noch nicht, aber die selben Entwickler haben auch Unraveled erstellt, welches mir durchaus gefallen hat. Dementsprechend habe ich mein Backlog heute noch ein bisschen erweitert.

Spieltitel Review Key Wertung
KnightShift --- Steam 90 / 81
Elven Legacy --- Steam 24 / 8
Whisper of a Rose --- Steam 16 / 5
Sweet Lily Dreams --- Steam 36 / 23
Pahelika: Revelations HD --- Desura 7.3

Das Bundle läuft noch 13 Tage
Preis: $1 - $2

Age of Wonder kostenlos + fünf neue Bundles


Der Herbst Sale von gog ist zwar noch nicht allzu lange her, aber mittlerweile ist bereits der Winter Sale gestartet! Wie so oft gibt es dabei diverse Bundles sowie Flash-Sales. Außerdem können sich rund 140.000 Spieler noch eine kostenlose Fassung von Age of Wonders sichern. Wer Strategiespiele mag und nichts gegen veraltete Grafik hat, der könnte damit sicherlich seinen Spaß haben. Schaut dazu auf die gog-Hauptseite und klickt auf folgenden Banner.

Winter Sale

Erfahrungsbericht: Dragon Age: Inquisition [05]

Dragon Age


Tagebuch des Inquisitors

<< 4.Eintrag                                           6.Eintrag >>
5.Eintrag - Düstere Visionen
(Val Royeaux - Redcliffe)
Dragon Age: Inquisition

Nach einer gefühlten Ewigkeit in den Hinterlanden bin ich endlich dem Ratschlag von Mutter Giselle nachgekommen und habe mich nach Val Royeaux begeben um der Kirche zu zeigen, dass ich kein Dämon bin. Dort wurde aber gerade eine Hetzrede gegen die Inquisition gehalten, die im Aufmarsch des Templar-Ordens kulminierte. Was dann folgte hatte die Sprecherin sich aber sicherlich anders vorgestellt.

Anstatt sich gegen die Inquisition zu stellen hat Lord Seeker Lucius sie nämlich niedergeschlagen und verkündet, dass die Kirche es nicht wert sei unter dem Schutz des Templar-Ordens zu stehen. Cassandra versuchte zwar mit ihm zu reden, gehörten die beiden doch bis vor kurzem noch zum selben Orden, aber er hat sie nur dafür verurteilt eine ketzerische Organisation im Namen Andrastes aufzuziehen bevor er und seine Leute von Dannen gezogen sind.

Dragon Age