Metro 2033 - Metro: Last Light Redux - Jack-Reviews.com

Metro 2033 - Metro: Last Light Redux

Metro: Last Light Rerelease

Es scheint momentan wohl in Mode zu sein Spiele mit ein paar Updates komplett neu zu releasen und Besitzer der alten Fassungen nochmal zur Kasse zu bitten.

  • The Whispered World (gescheitert aufgrund von unzähligen Beschwerden)
  • Q.U.B.E. (50% Rabatt, viele Beschwerden, bisher keine Änderung in Sicht)
  • Strike Suit Zero (80% Rabatt)
  • Deus Ex: Human Revolution (75% Rabatt)
Dahingegen gibt es Spiele wie FTL, Lone Survivor oder The Witcher wo Spieler ein kostenloses Update bekommen haben.

Und in die erste Kategore reihen sich jetzt auch Metro 2033 und Metro: Last Light ein. Besitzer der alten Versionen bekommen einen Rabatt von 50%, bezahlen also jeweils 9,99€. Das kann ich bei Metro 2033 sogar noch einigermaßen nachvollziehen.
  • die Engine von Last Light wurde übernommen
  • bessere Beleuchtung
  • dynamisches Wetter
  • detailliertere Charaktere und Animationen
  • dynamischere Zerstörung
  • bessere Rauch-, Feuer- und Partikeleffekte
  • überarbeitete AI
  • verbesserte Kampf- und Schleichmechaniken
  • besseres Waffenhandling
  • intuitivere Steuerung
  • Features von Last Light, wie das Säubern der Gasmaske oder Waffentuning

Von daher scheint es ein ordentliches Update in Sachen Grafik und Gameplay zu bekommen. Außerdem erhalten beide Spiele die Spielmodi Spartan und Survival, die einen das Spiel entweder als Survival-Horror oder als Shooter erleben lassen.
Und schussendlich sind auch alle DLCs enthalten.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Last Light davon sonderlich profitieren wird, immerhin ist das Spiel erst ein Jahr alt und hat eigentlich alle Gameplayschwächen des Originals ausgebügelt. Für Konsolenspieler ist die neue Version sicher ganz nett, aber für PC-Spieler würde ich höchstens das Update von Metro 2033 empfehlen.
Aber das müsst ihr selber entscheiden. Allerdings stellt sich noch die Frage ob der Rabatt dauerhaft gilt oder nur wenn man die Titel vorbestellt. Letzteres wäre nämlich eine schwachsinnige Entscheidung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

AddThis